Themen

Dr. Steffi Burkhart hat sich in der Lehre auf den Bereich der Wirtschaftspsychologie spezialisiert. Dort unterrichtet sie insbesondere folgende Themen:

_Führungspsychologie
_Organisationsentwicklung
_Talentmanagement
_Change-Management

Motiv

Ich sehe mich an der Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis. Einerseits möchte ich meine beruflichen Kontakte und Erfahrungen an die Studierenden weitergeben und sie gut auf die Arbeitswelt vorbereiten. Andererseits möchte ich Unternehmen den Kontakt zu Studierenden erleichtern und einen Austausch über Bachelor- und Masterarbeiten ermöglichen.

Lehraufträge

FOM Hochschule (seit 2017)  
Lehrauftrag für Wirtschaftspsychologie

Steinbeishochschule Institut GEDANKENtanken (seit 2014)  
Lehrauftrag für Mitarbeiterführung

Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft (2016 & 2014/15)
Lehraufträge für Wirtschaftspsychologie

Aktuelle Publikationen

Mein Anspruch an Publikationen ist es, eine interessante Schnittstelle zwischen Theorie und Praxis zu liefern. Deshalb erstelle ich jede Publikation in Zusammenarbeit mit Fachexperten wie bspw. Stephan Grabmeier von Haufe-umantis, Marktführer wie Ogilvy Healthcare oder Institutionen wie dem Fraunhofer Institut IPA. Für dieses Jahr steckt noch einiges in der Pipeline.

… Buchkapitel & Artikel

_Burkhart, S. & Hanser, F. (2017): Einfluss globaler Megatrends auf das digitale Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM). Digital Natives und Zukunftstrends als Treiber und Co-Creator für ein digitales, personalisiertes und vernetztes BGM., In: Matusiewicz, D. & Kaiser, L. (Hrsg.) Digitales Betriebliches Gesundheitsmanagement. Theorie und Praxis. Wiesbaden: Springer Gabler (FOM-Edition). / angenommen // -> Dieser Artikel entstand in der Zusammenarbeit mit Hanser, Felix vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

_Burkhart, S. & Grabmeier, S. (2017): Einfluss von Digital Leadership auf Organisationen im Gesundheitswesen. / in progress // -> Dieser Artikel entstand in der Zusammenarbeit mit Grabmeier, Stephan von Haufe-umantis, Experte für Business Transformation und Innovation

_Burkhart, S. & Stoffel, T. (2017): Stress-Killer: Der personalisierte und vernetzte Coping-Ansatz. / in review // -> Dieser Artikel entstand in der Zusammenarbeit mit Stoffel, Toula Managing Director Ogilvy Healthworld (Schweiz) AG

_Matusiewicz, D., Burkhart, S. & Schmidt, H. (2017): Digital Leadership im Gesundheitswesen. / in progress

… Bücher & E-Books

_Burkhart, S. (2016): Die spinnen, die Jungen! Eine Gebrauchsanweisung für die Generation Y. Offenbach: GABAL Verlag.
_Burkhart, S. & Nemes, O. (2015): Die Generation Y – Mittzwanziger verstehen, für sich gewinnen und langfristig binden. E-Book.

Ausgewählte Studien zu

… Digital Natives

_Giedd (2012) The Digital Revolution and Adolescent Brain Evolution. J Adolesc Health. 51(2): 101-105
_Anderson (2012) Millennials will benefit and suffer due to their hyperconnected lives. PewResearchCenter
_Bell, Bishop, Przybylski (2015) The debate over digital technology and young people. BMJ
_Urista, Dong, Day (2009) Explaining Why Young Adults Use MySpace and Facebook Through Uses and
Gratifications Theory. Human Communication. 12(2): 215-229
_Prensky (2001) Digital Natives, Digital Immigrants. On the Horizon. 9(5)
_Prensky (2009) H. Sapiens Digital: From Digital Immigrants and Digital Natives to Digital Wisdom. Innovate:
Journal of Online Education. 5(3)
_Bennett, Maton (2010) Beyond the „digital natives“ debate: towards a more nuanced understanding of
students´ technology experiences. Journal of Computer Assisted Learning. 26(5): 321-331
_Hayles (2007) Hyper and Deep Attention: The Generational Divide in Cognitive Modes. Profession. p. 187-199
_Fraunhofer-Institut ISI (2016) Der digitale Wandel der Arbeitswelt und Herausforderungen für die Bildung.
Herausgeber: Vodafone Stiftung Deutschland
_Hanushek & Woessmann (2015) Universal Basic Skills. What countries stand to gain. OECD

… Management und Leadership

_Kotter (1990) Force For Change: How Leadership Differs from Management. The Free Press
_Drucker (2002) Was ist Management? Das Beste aus 50 Jahren. München: ECON Verlag
_Drucker (1999) Managing Oneself. LINK
_Zaleznik (2016) Manager oder Führungspersönlichkeit – Wer macht es besser? Harvard
Business Manager Edition 1/2016

_Baculard (2017) To lead a digital transformation, CEOs must prioritize. Boston: Harvard
Business Review

… Change-Management

_HBRs Must Reads on Change PDF
_Miles (2010) Der Turbo für die Transformation. Harvard Business Manager
_Kotter (2012) Leading Change. Boston: Harvard Business Review
_Jick & Peiperl (2003) Managing Change: Cases and Concepts. New York: McGraw-Hill
_Kotter (2015) ACCELERATE. Strategischen Herausforderungen schnell, agil und kreativ
begegnen. Verlag Franz Zahlen München

… Digitale Transformation

_Yen & Bouhdary (2016) Design Thinking and digital transformation. Use SAP´s proven design thinking approach to drive your digital transformation journey. SAP
_Kane, Palmer, Phillips, Kiron and Buckley (2015) Strategy, Not Technology, Drives Digital Transformation. MIT Sloan Management Review and Deloitte University Press
_Blog Netzökonom // Autor: Dr. Holger Schmidt
_Blog Capgemini Consulting