Keynotes/

Fachvorträge

– Lernen Sie die Denkart und Weltsicht der U35-Jährigen kennen
– Was das für die Gewinnung und Bindung von Nachwuchskräften bedeutet
– Weshalb es wichtig ist, sich im War for Talent auf 100% des Talentpools zu konzentrieren und nicht nur auf die männliche Hälfte
– Warum das Agieren aus dem Modus der Erfahrung heraus heute nicht mehr ausreicht
– Wie Sie als Arbeitgeber Ihre Attraktivität erhöhen
– Wie Ihnen der Einsatz moderner Innovationsmethoden dabei hilft, die Stärken aller Generationen für Ihren Unternehmenserfolg nutzbar zu machen

– Warum Führungskräfte oft die Führung von Menschen mit technischem Management verwechseln
– Wer als Chef die Frage „Mögen Sie Menschen wirklich?“ nicht mit „Ja“ beantwortet, sitzt in der falschen Position
– Junge Menschen fordern Führungskräfte, die motivieren, Potenziale erkennen und entwickeln
– Warum wir mit mittelmäßigen Führungskräften in einem kompetitiven Marktumfeld nicht mehr zurechtkommen werden
– Warum Führung heute wichtiger ist denn je – Führung derzeit jedoch Mangelware ist
– Was das für den Aufbau Ihres Führungskräfte-Talentpools bedeutet

– Die Digitalisierung ist nicht nur eine Frage der Technologie, sondern setzt ein neues Denken und Handeln voraus
– Der kulturelle Wandel von Unternehmen findet auf drei Ebenen statt: Mensch, Struktur, Technologie
– Wie Sie mit der Kraft des dualen Betriebssystems nach Kotter (HBS) Hierarchien aufbrechen und Ihr Unternehmen erfolgreich changen
– Wie Sie das Potenzial junger Menschen als zentralen Treiber für den Kulturwandel hin zu agilen Organisationen nutzen
– Die Herausforderung der Digitalen Transformation verändert den Anspruch an das Personalmanagement
– Warum Sie zukünftig auf neue Talente setzen müssen (Digitale Könner & Create Ups) und weshalb Talent zum kritischen Treiber ihre Unternehmensperformance wird

– Warum Sie sich im War for Talent nicht mehr einseitig auf den männlichen Talentpool fokussieren können
– Lernen Sie die Denkart und Weltsicht der Generation Y Frauen (*1980-1995) kennen
– Wie kognitive Verzerrungen die Gewinnung und Beförderung von weiblichen Nachwuchskräften negativ beeinflusst
– Warum wir alle von verzerrten Wahrnehmungen betoffen sind, auch wenn wir überzeugt sind, objektiv zu handeln
– Wie eine falsche Kommunikation weibliche Nachwuchskräfte davon abhält, sich bei Ihnen und für eine Beförderung zu bewerben
– Lernen Sie Ansätze und Best Practise Beispiele kennen, die nachweislich funktionieren (bspw. aus der Verhaltensökonomie heraus)

Als Vertretung für Steffi steht Ihnen Philipp Ghadri zur Verfügung. Er begeistert mit seinem Verstand und Erfahrungsschatz. Weitere Informationen zu Philipp finden Sie in seinem Profil.

Workshop-
Formate

Visionen setzt man nur durch Machen um. Hier finden Sie Beispiele von Formaten, wie wir – Mela Chu & Steffi Burkhart – Ihnen helfen können, Herausforderungen zu lösen oder neue Ideen zu finden. Unsere Workshops sind informativ und kreativ zugleich, sie fühlen sich nicht wie Arbeit an, kommen am Ende trotzdem zu top Ergebnissen.

Was uns auszeichnet: Wir kombinieren State-of-the Art Wissen zum Wandel der Arbeitswelt mit agilen Innovationsmethoden und einer Menge Frauenpower, Motivation und Leidenschaft.

Format: Thinking out of the Box

Egal, welche Fragestellung Sie bewegt, auf welche Herausforderungen Sie neue Lösungsansätze suchen, mithilfe agiler Innovationsmethoden unterstützen wir Sie dabei, out of the Box zu denken, um neue Ideen zu finden.
Zu Agilen Innovationsmethoden gehören beispielsweise Design Thinking, Innovation Games, Lightning Bulb, Storyboard, Manual Thinking, Story Cubes uvm.

-> eintägiges Format; unternehmensintern

Format: HR Fabrik

Eine HR Fabrik ist eine Ideenwerkstatt für innovatives Personalmanagement, ein Experimentierraum, um neue Ideen auszuprobieren und Methoden-Tests durchzuführen, und eine Geburtsstätte inkrementeller und disputiere Neuerungen für die HR-Welt.
Ihr Nutzen: Eine Steigerung der Innovationsfähigkeit im HR und somit auch im Unternehmen.

-> eintägiges Format; unternehmensintern

Format: Lean Start Up

Ein Lean Start Up Workshop ist ein Ansatz zur Konzeption von neuen Geschäftsmodellen, Services oder Produkten sowie eine Geburtsstätte disruptiver Neuerungen für die Welt. Die agile Methode ist leicht zu erlernen.
Ihr Nutzen: Sie leeren die Lean Start Up Methode kennen und entwickeln konkrete Ideen für Ihre Herausforderungen.
-> eintätiges Format; unternehmensintern

Format: Auf Wunsch passgenau

Auf Anfrage erarbeiten wir auch passgenaue Formate für Sie. Gerne auch als Hilfe zur Selbsthilfe. Beispielsweise für eigene Change-Agents oder Innovations- oder Agilitäts-Promotoren in Ihrem Unternehmen.
Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.


-> ein- bis zweitätiges Format; unternehmensintern

Mela Chu ist Design Thinker, Innovationsberaterin, Dozentin, und auch Speakerin aus Leidenschaft. Mehr zu Mela Chu erfahren Sie in ihrem Profil.

Online

Masterclasses

Informationen folgen in Kürze